Videos und Übungsmaterialien

Zu jedem der zehn Lieder von ok.danke.tschüss gibt es interaktive Übungen zum Deutschlernen. Trainiere deine Fertigkeiten wie Wortschatz, Lese- und Hörverstehen und unterschiedliche Grammatikthemen. Die Übungsmaterialien findest du auf den Deutschlern-Plattformen Deutsch für dich des Goethe-Instituts und Deutsch zum Mitnehmen der Deutschen Welle. Viel Spaß!

Für Deutschlehrkräfte, die die Lieder von ok.danke.tschüss im Unterricht einsetzen möchten, gibt es kostenfreie didaktische Materialien. Zu jedem Musikvideo sind Arbeitsblätter und Handreichungen vorhanden, mit Ideen für Aufbau und Gestaltung von Unterrichtseinheiten (Sprachniveau A2/B1). Das Arbeitsheft mit den Lernmaterialien zu allen Songs steht hier zum kostenlosen Download bereit: ​​​​​​​

​​​​​​​

Deine Liebe

Man kann nicht alles im Leben berechnen, schon gar nicht die Liebe. Oder doch? Im Lied Deine Liebe geht es um Liebe und Finanzen. Was haben Geld und Bankgeschäfte mit Beziehungen zu tun? Kann man seine Gefühle nüchtern planen?

Kaffeebecher

Jeden Tag greifen Menschen zu Einwegbechern, weil sie ihre Getränke unterwegs trinken wollen. Das hat negative Folgen für die Umwelt: Neben dem Verbrauch von Ressourcen verschmutzen die weggeworfenen Becher Städte und Natur. Im Song berichtet ein Kaffeebecher von seinem Leid.

​​​​​​​

Zeug

Shoppen, was das Zeug hält: Im Song Zeug von ok.danke.tschüss geht es ums Einkaufen: Kaufst du auch gerne Klamotten oder andere Dinge und willst immer mehr? Oder versuchst du, dein Konsumverhalten einzuschränken?

​​​​​​​

Ofenherz

Das Leben hat Höhen und Tiefen: In dem Lied Ofenherz steht ein alter ausgegangener Ofen für etwas anderes. Er ist ein Sinnbild. Wofür? Mach dich im Video auf den Weg und finde es heraus.

​​​​​​​

Mietverzug

Eine bezahlbare Wohnung in Deutschland zu finden, ist gar nicht so einfach! Die meisten Deutschen wohnen zur Miete, da der Kauf einer Immobilie sehr teuer ist. Im Video zum Lied Mietverzug erfährst du, welche Schwierigkeiten es bei der Wohnungssuche gibt. Es geht aber nicht nur um das Wohnen, sondern auch um das Aussortieren von alten Angewohnheiten.

​​​​​​​

Ich poste, also bin ich

Ein Leben ohne Medien und soziale Netzwerke? Unvorstellbar! Ich poste, also bin ich handelt davon, dass wir uns oft über soziale Medien definieren. Wie viel Zeit und Nerven vergeuden wir mit der Jagd nach Anerkennung in Form von Likes? Kannst du dich in einigen der Situationen im Video wiedererkennen?

​​​​​​​

Handtuch

Was haben ein Handtuch und ein Liegestuhl mit deutschen Reise-Klischees zu tun? Eine Menge! ok.danke.tschüss nimmt dich in ihrem Lied Handtuch mit in den Urlaub. Gute Reise!

​​​​​​​

Bitte wenden!

Im Song Bitte wenden! geht es darum, den richtigen Weg zu finden. Und das ist ohne Handy und Navigationsdienste ganz schön schwer. Schließlich weisen Sie uns scheinbar immer den Weg. Zum Glück gibt es auch im echten Leben Personen, die uns auf den richtigen Pfad bringen, wenn wir mal nicht weiter wissen.

​​​​​​​

Bürokratie

Formulare, Anträge, Papierkram: Kennst du auch das Gefühl, den Durchblick zu verlieren, wenn du es mit Unterlagen von Ämtern zu tun hast? Da bist du nicht allein. ok.danke.tschüss muss sich auch mit der Bürokratie herumschlagen. Verzettel dich nicht beim Anschauen!

​​​​​​​

Könnt ihr mich hören?

Wie war das noch mal? Was hast du gesagt? Die Kommunikation miteinander ist schwierig, wenn man nicht die gleiche Sprache spricht. Im Lied Könnt ihr mich hören? singt ok.danke.tschüss über die Sprache als Schlüssel zur Kommunikation und Verständigung.

​​​​​​​